Herwig Roggemann

BlühenderKirschbaumamLago

Weitere Arbeiten

Herwig Roggemann, geboren 1935 in Bremen, Studium der Rechtswissenschaften, daneben begleitende und anschließende Studien der Germanistik und der Osteuropawissenschaft an den Universitäten Göttingen, Freiburg, München, Berlin, seit 1971 Professor am Osteuropa-Institut und am Fachbereich Rechtswissenschaft der Freien Universität Berlin, seit 2000 Univ.-Prof. a. D., Gründer des Interuniversitären Zentrums Berlin/Split/Frankfurt/O/Paris I und der Galerie Wannsee, zeichnet und malt seit Schulzeiten.

Den Galeriebesuchern stellt er einzelne Beispiele aus einer Serie von Portraitstudien und Landschaftsbildern in Bleistift, Kohle und Pastell vor. Die Suche nach der charakteristischen Linie in den Strukturen der Landschaft des menschlichen Gesichts und anderer Landschaften und die Möglichkeiten ihrer Aufdeckung unter der und Verwandlung durch die Farboberfläche faszinieren ihn - womöglich auch die Betrachter? - immer aufs Neue.

Powered by CMSimple_XH | Template by CMSimple_XH | modified by artefakt design | Login